2017 – Abiturienten

Eine neue Rekordzahl: Insgesamt 143 Schülerinnen und Schüler haben am Beruflichen Gymnasium an der Adolf-Reichwein-Schule ihre Abschlusszeugnisse erhalten.   Foto: Fotostudio Sascha Braun

Von Sascha Braun

Limburg-Weilburg. Die stolze Zahl von 143 Abiturienten ist jetzt an der Limburger Adolf-Reichwein-Schule verabschiedet worden – ein neuer Rekord. „Sie sind ein ganz besonderer Jahrgang. Der Abiturdurchschnitt von 2,49 ist einer der besten in den letzten 15 Jahren“, betonte Schulleiter Ralf Abel beim feierlichen Abi-Ball in der Josef-Kohlmaier-Halle. Die Reichwein-Schule habe lange dafür gekämpft, um zu beweisen, dass das Abitur an der Reichwein-Schule absolut gleichwertig mit jedem anderen Abitur in Hessen sei. Inzwischen habe sich das Landesabitur etabliert und die Reichwein-Schule vergebe eine Hochschulreife, die anspruchsvoll sei und optimal für Studium und Beruf qualifiziere. Mit den Schwerpunkten Ernährung, Gesundheit und Pädagogik werden zudem überaus attraktive und zukunftsorientierte Fachrichtungen angeboten, so der Schulleiter. Er gab erfolgreichen Absolventen für die persönliche Zukunft den Ratschlag, den Lebensweg konsequent weiterzugehen und Spuren zu hinterlassen.

 

 

 

Menü